St. Stephansdom Passau

Weekend-Getaway nach Passau

Moin Leute!

Fast 3 Wochen später schaff ich es auch endlich mal euch meinen kleinen Wochenendtrip nach Passau zu zeigen! Wir sind das erste Mai-Wochenende nach Passau gefahren, weil ich einfach mal raus aus Regensburg musste.. Kennt ihr das? Ihr haltet es einfach nicht mehr aus und müsst mal weg? Naja, genau so ging es mir und so haben wir beschlossen uns Passau mal genauer anzuschauen.

Veste Oberhaus Burg Passau

Die Veste Oberhaus an der Donau

Warm Passau? Es ist gerade mal eine kurze Autostunde von Regensburg entfernt, liegt idyllisch an 3 Flüssen gelegen, soll super schön sein und war auch kein bisschen teuer! Wir haben über Travelbird das 4* Hotel Dormero und eine Schiffskreuzfahrt für 50€ pro Person gebucht – da kann man nicht meckern ;)

Samstag ging es also am frühen Nachmittag los und wir hatten wirkliches Kaiserwetter! Für Sonntag war das Wetter nicht so gut angesagt, aber wir lassen uns von so etwas nicht die Laune verderben. Das Hotel lag auf der Inn-Seite und war echt einmalig! Es kommt eher im dominanten, wenn nicht sogar „Porno“, Style daher, nämlich komplett in rot und schwarz gehalten. (Wer mir auf Instagram folgt, konnte das Hotel in meiner Story sehen ;)) Zusätzlich sind im ganzen Hotel lustige Sprüche auf Türschildern, Schildern, etc, die Hoteldesigner haben also auf jeden Fall Humor. Mir hat es auf jeden Fall sehr gut gefallen und ich fand die Sprüche ziemlich witzig, ich bin aber mit sowas leicht zu begeistern. Das Zimmer war auch 1A, wir hatten ein riesiges und super komfortables Bett, sowie einen riesen Fernseher und die Minibar war auch gratis! Zu Fuß konnte man die Altstadt außerdem in 20 Minuten erreichen, also eine gute Lage.

Inn Seite Passau

Nachdem wir uns im Hotel kurz frisch gemacht haben, ging es dann auch direkt in die Stadt zum Essen und Spazieren gehen. Wir haben ein kleines Päuschen bei Dean&David eingelegt und sind dann einfach umher gewandert. Wir haben dem St. Stephansdom einen ersten Besuch abgestattet, dem Dreiflüsseeck und haben einfach ein wenig in der Sonne gechillt. Am Abend ging es dann ins „Braves Mädchen“ zum Dinner. Wenn ihr in Passau seid, müsst ihr unbedingt in dieses Restaurant! Das Essen und die Cocktails waren super lecker und Preis-Leistung war auch mehr als in Ordnung. Wir haben den ersten Tag in Passau hier mit einem köstlichen Mojito ausklingen lassen und sind dann erschöpft ins Bett gefallen.

Passau Denkmal Dreiflüsseeck

Denkmal am Dreiflüsseeck

Am Sonntag war leider nicht so schönes Wetter, aber es hat nicht, wie angekündigt, geregnet. Wir haben die Schiffsfahrt von Travelbird gemacht, die 45 Minuten um Passau ging, aber ganz ehrlich die hätte man sich auch sparen können. Die Strecke, die das Schiff abfährt, sind wir am Samstag eh schon zu Fuß gelaufen und die Ansagen im Schiff hat man auch nicht richtig verstanden. Wenn man eine Schiffsfahrt machen will, dann sollte man vielleicht lieber die längere und etwas teurere buchen. Nach dieser kleinen Enttäuschung sind wir anschließend in den Stephansdom gegangen, um das barocke Meisterwerk von innen zu sehen. Ich muss sagen, ich liebe Kirchen, obwohl ich überhaupt kein religiöser Mensch bin. Aber sie sind einfach fast immer wunderschön und die Architekten hatten so viel Liebe zum Detail. Auch der Stephansdom ist von innen umwerfend mit seinen Deckenfreskos und der größten Orgel der Welt, wie ihr auf meinen Fotos auch sehen könnt.

Stephansdom Passau Deckenfresko

Der St. Stephansdom von innen

Sonntags den Dom besuchen zu wollen, ist übrigens nicht die beste Idee, wie wir feststellen mussten, da normalerweise natürlich Gottesdienste sind. So eben auch bei uns, da der Domlauf an diesem Tag in Passau statt gefunden hat. Man konnte nach dem Gottesdienst aber trotzdem den Dom besichtigen. Zum Abschluss sind wir noch zur Veste Oberhaus gewandert und haben dort den Ausblick genossen und das Museum besucht. Die alte Burg hat echt was zu bieten und das Museum ist wirklich liebevoll und ansehnlich gestaltet. Audioguides wären toll gewesen, aber auch so war es ein sehr interessanter und informativer Besuch :)

Sonnenuntergang Passau

Sonnenuntergang in Passau

Passau ist eine wunderschöne, romantische kleine Stadt und ich wäre am liebsten sofort umgezogen! Ich stehe total auf die barocke Bauweise und der Dom ist herrlich. Außerdem hat man ganze 3 Flüsse zum Entspannen zur Auswahl und ist mit einem Katzensprung in Österreich. Passau hat übrigens auch eine kleine Uni, für alle Studenten unter uns ;) Passau soll auch zur Weihnachtszeit toll sein, wenn die ganze Stadt nach Lebkuchen und Glühwein riecht.

passau inn dreiflüsseeck

Der Inn in Passau

Wart ihr schon einmal in Passau? Was ist euer nächstes Reiseziel?

P.S. Am heutigen Vatertag möchte ich natürlich allen Vätern einen wunderschönen Tag wünschen! Lasst euch feiern, genießt den Tag und danke für alles, was ihr für eure Kinder macht :)

Hier sind noch weitere Fotos aus Passau

veste oberhaus

Veste Oberhaus

st sephansdom passau

St. Stephansdom

deckenfreskos passau stephansdom

Deckenfreskos im St. Stephansdom

orgel st stephansdom passau

Die größte Orgel der Welt im St. Stephansdom

passau

Verzierungen an einem Balkon

passau gässchen

wasserstand passau

Der Wasserstand bei Flut über die Jahre

turm st. stephan

Turm St. Stephan

passau dom tordeko

Tordekoration am Dom

st stephansdom passau

dreiflüsseeck passau

Das Dreiflüsseeck vom Schiff aus

Merken

Advertisements

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s