Meine Lieblingsfilme für lange Reisen

Aloha Freunde!

Heute möchte ich euch mal zeigen, mit welche Filmen ich mir am liebsten die Zeit auf einer langen Reise vertreibe. Egal ob auf einer langen Busfahrt, auf einem Langstreckenflug oder auch einfach zwischendurch mal – Filme sind bei mir ein Muss. Ich bin ein absoluter Film- und Serienjunkie und bin auch immernoch ein ziemlich regelmäßiger Kinogänger. Aber ich studier ja auch nicht umsonst Medienwissenschaften ;) Achso, und ich steh absolut auf Fantasy-, Disney- und romantische Filme, also Fans von Stirb langsam & Co können jetzt wieder gehen, sorry!

star-wars-favorite-movies

Harry Potter und

Ja, ein absoluter Klassiker und definitiv einer meiner Lieblingsfilme. Wobei ich gefühlt um die 100 Lieblingsfilme habe, also vielleicht benutze ich den Begriff auch etwas zu inflationär. Der Vorteil liegt hier aber klar auf der Hand: Egal wie lang die Reise ist, die Filme sind länger. Ihr könnt einfach bei Teil 1 anfangen und bis zum Letzten gucken und habt dann mindestens 20 Stunden rumgebracht. Damit ist jeder Langstreckenflug und jede lange Zugfahrt abgedeckt. Und der kleine Harry ist sooo süß!

Der Hobbit & Herr der Ringe

Das Gleiche Prinzip wie bei Harry Potter. Solltet ihr nach einem Film immer noch zu viel Zeit haben, schaut ihr einfach den nächsten. Und hier ist immerhin auch genug Action dabei, oder?

Avatar

Hier gibts bis jetzt leider erst einen Film, der nächste soll aber 2018 endlich in die Kinos kommen! Ich liebe die Effekte in diesem Film, ich mein die Welt der Navi ist einfach wunderschön, oder? Hier könnt ihr euch außerdem Inspirationen für die nächste Halloween- oder Faschingsparty holen ;)

filme lange reisen adrienneinwanderland projektor

Stolz & Vorurteil

Auch einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Ich steh ja total auf Keira Knightley und historische Kostümfilme. Mein Vorteil, dass sie die anscheinend genau so liebt wie ich :D Stolz und Vorurteil ist nicht nur ein literarisches Highlight, auch der Film ist unglaublich schön. Außerdem ist Mr. Darcy zum Dahinschmelzen ;) Aber auch jede andere Jane Austen Verfilmung und fast jeder andere Keira Knightley Film ist toll, also taucht ein ins 18. Jahrhundert! (oder wann immer das genau spielt.. :D)

Disneyfilme aller Art

Joa, ganz ehrlich die sind alle toll. Ohne Ausnahme (außer Alice in Wunderland, dem Zeichentrick konnte ich leider gar nichts abgewinnen). Egal ob traditioneller Disneyfilm wie Arielle oder Schneewittchen, Pixar-Filme wie Wall-E, neue Disneyfilme wie Rapunzel oder Küss den Frosch oder natürlich weniger deutliche Disneyfilme wie Star Wars und Fluch der Karibik. Hier sollte für jeden was dabei sein, nicht nur für Kinder. Außerdem müssen wir das Kind in uns pflegen!

Habt ihr Lieblingsfilme, die auf einer Reise nicht fehlen dürfen?

Advertisements

9 thoughts on “Meine Lieblingsfilme für lange Reisen

  1. Also bei Disney und Avatar bin ich ganz bei dir ;) Ich liebe die extended Version und freu mich schon sehr auf den nächsten Film. Bei Disney bin ich schon auf die Beauty & Beast Verfilmung nächsten Monat gespannt! Die Hobbit Trilogie mochte ich interessanterweise, mit Herr der Ringe und Harry Potter kann ich allerdings so garnichts anfangen :)

    LG

    Gefällt mir

  2. Da bin ich bei fast allen Filmen dabei! Harry Potter, Herr der Ringe, Hobbit und Avatar liebe ich auch absolut und habe vor einigen Jahren zu Weihnachten die ultimative Harry Potter Collectors Box mit allen Extras und Bonus DVD usw. bekommen. Eines der besten Geschenke ever!!
    Liebe Grüße, Ina

    Gefällt mir

      1. Na gut, da hast du Recht. Ich hab schon mal Teil 3 bis 7.2 in einem Tag angeschaut, aber da waren wir von 10 Uhr morgens bis nachts um 1 beschäftigt. Mit den ganzen Extras und Behind the Scenes brauchen wir dann wohl eher ein ganzes Wochenende ;)

        Gefällt mir

  3. Diese Filme gehen echt immer! Die Hobbit-Filme fehlen mir noch auf DVD, aber ich habe sie tatsächlich immer auf Flügen nochmal angeguckt. Ich brauche bei Flügen „leichte“ Unterhaltung, ich will ja schließlich neben meinen unbekannten Sitznachbarn nicht aufschreien oder weinen ;-)

    Gefällt 1 Person

  4. „Wobei ich gefühlt um die 100 Lieblingsfilme habe, also vielleicht benutze ich den Begriff auch etwas zu inflationär.“ :D So gehts mir auch … zwar eher bei Büchern als bei Filmen, aber egal.

    Harry Potter geht immer, das stimmt :) Und Disney-Filme auch.

    Liebe Grüße
    Caro

    Gefällt mir

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s