Welcome to the Jungle! – Lahu Village

Sawadee Ka und willkommen zurück!

Nachdem der erste Tag bereits sehr viel anstrengender war als erwartet und die erste Nacht aus gefühlten 30 Minuten Schlaf und -10 Grad bestand, war ich für den nächsten Tag gewappnet. Nach einem kleinen Frühstück mit Toast, etwas ungewöhnlicher Marmelade, Eiern und Tee brachen wir 10:30 zum Lahu Dorf auf. Die Lahus sind eins von mehreren Bergvölkern, die im Norden Thailands sesshaft sind.

Jungle View Chiang Mai Thailand

Unser Guide, Chip/Tim/Jim, war erkältet und wurde leider von Minute zu Minute grimmiger, aber unserer Laune hat das Gott sei Dank keinen Abbruch getan. Allgemein waren wir eine tolle Gruppe muss ich sagen: 2 Amerikaner, 1 Kanadieren, 1 Spanieren, 2 Argentinierinnen, 2 Holländer und 2 Deutsche. Jeder hatte also jemanden, mit dem er sich in seiner Landessprache verständigen konnte und alle waren super drauf.

Dog Puppy arms elephant camp chiang mai thailand

Dog Puppy Fire Elefant Camp Chiang Mai Thailand

Der erste Stopp auf unserer Wanderung war ein kleinerer Wasserfall, der quasi eine natürliche Rutsche aus Stein ist. Ich dachte, ich muss sterben, kurz bevor ich runtergerutscht bin, aber erstaunlicherweise tut man sich wirklich nicht weh und das Becken unten ist sehr tief, obwohl es kein bisschen danach aussieht. Davon gibt es auch ein paar Videos, die vielleicht im Nachhinein hier eingefügt werden ;)

Teapot Fire Elephant Camp Chiang Mai Thailand

Danach ging es in einer circa 2-3 stündigen Wanderung den steilen Berg zum Lahu Dorf hoch, wo wir dann hauptsächlich in der Sonne gesessen, geratscht und relaxt haben. Das war zur Abwechslung eigentlich auch sehr schön. Nach einiger Zeit kamen dann ein paar Frauen aus dem Dorf, um Souvenirs zu verkaufen und Massagen anzubieten. Eine Stunde hat 150 Baht (circa 3,75€) gekostet, allerdings würde ich es nicht als Massage bezeichnen und eine Stunde war das sicher auch nicht. Mein Tipp also: Wenn ihr die Wanderung macht, vergesst die Lahu Massage und gönnt euch nach den drei Tagen lieber eine anständige in Chiang Mai ;)

Lahu Village Child with Baby CHiang Mai Thailand adrienneinwanderland adrienne in wanderland

Mom and kids going home lahu village chiang mai thailand

Auch in dieser Nacht habe ich nicht besonders gut geschlafen, da wir wieder auf Bambus schlafen durften, aber es war nicht so kalt wie die Nacht davor. Und das obwohl wir viel höher lagen, als in der vorherigen Nacht. Auch am 3. Tag hatte unser Guide keine bessere Laune und hat uns sehr früh vom Dorf den Berg wieder runter gejagt. Davor konnte ich aber noch den Sonnenaufgang bewundern, der hier wirklich extrem lange dauert.

Sunrise Lahu Village Jungle Chiang Mai Thailand

Zuerst sind wir wieder zu einem Wasserfall gewandert, der diesmal sehr viel größer war und anschließend sind wir am Fluss entlang gewandert, wo ich Tollpatsch natürlich mehrere Male fast auf die Fresse geflogen wär. Aber ist ja nix passiert ;) Dann ging es noch zum White Water Rafting, was super langweilig war, weil erstens unser „Kapitän“ keine Ahnung hatte was er machen muss und wir deswegen ständig an Felsen hängen geblieben sind. Dann sind wir noch ein kleines Stück mit einem Bambusfloß gefahren, was ein paar Mal fast gesunken wäre ^.^ Und dann gings auch schon wieder ab zurück ins Hostel und unser viel zu kurzer Ausflug war leider schon beendet.

Dog Lahu Village Sun Thailand

Jungle Dog shadows chiang mai thailand

Wenn ihr in Chiang Mai seid, kann ich euch die 3-Tages Dschungeltour wirklich nur wärmstens empfehlen. Alles andere ist einfach viel zu kurz, meiner bescheidenen Meinung nach. Diese Tour habe ich mit Jumbo Trekkers gemacht, Julia hat die Tour mit Eco Tours gemacht und beide haben für die 3 Tage 1.500 Baht (knapp unter 40€) gekostet. Im Preis ist außer Trinken alles mitinbegriffen, insgesamt bin ich für die 3 Tage dann auf 1.800 Baht gekommen.

Group Fun Smile Waterfall Chiang Mai Thailand

Wir fliegen jetzt Richtung Süden auf die Inseln, als nächstes hört ihr von mir von Koh Tao oder Koh Phangan!

See you later Alligator!

Advertisements

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s